Magenverkleinerung mit Schlauchmagen (Sleeve)

Bei der Schlauchmgaen-Operation wird durch Entfernung von rund drei Vierteln des Magens ein Schlauch gebildet, der ein geringes Fassungsvermögen hat. Die Operation bewirkt ein eingeschränktes Hungergefühl durch die Entfernung des äusseren Teils des Magens. Die Praxis zeigt, dass mit diesem Verfahren ein durchschnittlicher Übergewichtsverlust von 50 - 60 % möglich ist.

Letzte Aktualisierung: 18.03.2022