Infoveranstaltung

«Volkskrankheit Adipositas»
Behandlungsmöglichkeiten bei schwerem Übergewicht.


Donnerstag, 18. Mai 2017, Glattzentrum, Wallisellen

Hier geht es zum Programm

Der Alltag baut so manche Hürde in das Leben adipöser Menschen. Im Rahmen unserer Infoveranstaltung stehen Spezialisten des Adipositas Netzwerks Rede und Antwort, um die Krankheit zu verstehen und stellen Ihnen Therapie- und Behandlungsmöglichkeiten vor.

Infoveranstaltung

«Volkskrankheit Adipositas»
Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten von schwerem Übergewicht.

Donnerstag, 18. Mai von 17:00 - 20:00 Uhr


Glattzentrum, Glatt-Tower 2. Stock
Neue Winterthurerstr. 99
8304 Wallisellen

Keine Anmeldung nötig – kommen Sie spontan vorbei!

Diese Infoveranstaltung richtet sich an Patienten, Betroffene und ihre Angehörigen.

 

Die Zahl der krankhaft übergewichtigen Menschen in der Schweiz hat sich in den letzten 30 Jahren verdreifacht. Starkes Übergewicht bedeutet nicht nur eine Einschränkung der Lebensqualität, sondern bringt auch verschiedene, mitunter schwere Begleiterkrankungen mit sich. Die frühzeitige Erkennung ist der Schlüssel zu einer erfolgreichen Behandlung – doch über Adipositas zu reden fällt nicht immer leicht. Wir sprechen darüber.

Wie kommt es eigentlich zu krankhaften Übergewicht und wie wird Adipositas behandelt? Wie lebt es sich nach einer Magen-Operation? Und wie sieht der Weg in ein gesünderes Leben aus?

An unserem Symposium des Adipositas-Netzwerks bringen wir Experten relevanter Behandlungsgebiete der Adipositas zusammen, um Ihnen Antworten auf diese und weitere Fragen zu geben.

Programm

________________

17:00 Uhr

Begrüssung und Einführung

Prof. Dr. med. Stefan Breitenstein, Direktor Departement Chirurgie, Kantonsspital Winterthur

________________

17:05 Uhr

Gewichtsreduktion durch Ernährung und Bewegung -  was geht und was geht nicht

Dr. med. Susanne Maurer, Zentrum für Adipositas- und Stoffwechselmedizin Winterthur Adimed

________________

17:40 Uhr

Wann muss Adipositas operativ behandelt werden – und wie sieht so ein Eingriff aus?

Dr. med. Rainer Brydniak, Adipositaszentrum, Spitäler Schaffhausen

________________

18:15 Uhr - 18:25 Uhr

Kurze Pause

________________

18:25 Uhr

Das Leben nach dem Magenbypass – alles ganz leicht?

PD Dr. med. Daniel M. Frey, Chefarzt und Departementsvorsteher Chirurgie, Adipositaszentrum GZO Spital Wetzikon

________________

19:00 Uhr

Gewicht verloren, Haut im Überschuss - Körper konturierende Operationen nach bariatrischer Chirurgie

Dr. med. Florian Jung, Klinik für Hand- und Plastische Chirurgie, Kantonsspital Winterthur

________________

19:35 Uhr

Schlusswort und abschliessende Fragerunde

________________

19:50 Uhr

Apéro

 

Flyer zur Veranstaltung

Veranstaltungskontakt
Aileen Zumstein
E-Mail schreiben

 

Anfahrt

 

Glattalbahn
ab Bahnhof Stettbach: Glattalbahn Nr. 12 bis Haltestelle Glatt
ab Flughafen Zürich: Glattalbahn Nr. 12 bis Haltestelle Glatt

Tram/Bus
Linie 9, Bus Nr. 94 Haltestelle Altried in 3 Minuten zu Fuss zum Glattzentrum
ab Stettbach oder Zürich Flughafen: Glattalbahn Nr.12

S-Bahn
Mit S8/S14 bis Bahnhof Wallisellen, von dort in 7 Minuten zu Fuss oder mit dem Bus 759 direkt zum Glatt-Eingang